Pflegekammer - wann kommt sie?

Pflegekräfte sind mit 1,3 Millionen Beschäftigten die mit Abstand größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen. Dennoch gibt es keine Pflegekammer. Warum nicht? Und: Wollen eigentlich alle Pflegekäfte eine Kammer? Wir haben die Berichterstattung in HEILBERUFE chronologisch zusammengestellt.

Pflegekammer: Dissens über bayerischen Weg

"Das bayerische Modell einer Interessenvertretung Pflege ist kein Modell für die Pflege oder für andere Gesundheitsprofessionen", reagierte Franz Wagner, Vize-Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR) auf eine Aussage der Ärztekammer Westfalen-Lippe. Präsident Dr. Theodor Windhorst hatte die Initiative der bayerischen Staatsregierung als "vielversprechenden Weg" begrüßt.  mehr

Pflegepersonalstandards: Endlich Fakten schaffen

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) fordert gesetzlich definierte Pflegepersonalbemessung und Personalmindeststandards in den Krankenhäusern und Heimen. Dazu wird ein Faktenblatt "Nurse-to-Patient Ratios" des Weltverbands der Pflegeberufe (ICN) in deutscher Übersetzung vorgestellt.  mehr

Schleswig-Holstein und Niedersachsen: Auf dem Weg zur Kammer

Nach dem erfolgreichen Start der ersten Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz sind in Schleswig-Holstein und Niedersachsen Pflegekammern im Aufbau. Wir fragten Patricia Drube und Iris Meyenburg-Altwarg: Wie ist der Stand der Dinge in Ihren Bundesländern?

Pflegekammer: Was tut sich in Berlin?

Eigentlich hatten Pflegekräfte in Berlin abgestimmt und sich dabei mehrheitlich für eine Pflegekammer in der Hauptstadt entschieden. Das war im März 2015. Seitdem ist nicht mehr viel passiert. Im September wird Berlin einen neuen Senat wählen. Was ist dann zu erwarten? Welche Partei macht sich für die professionelle Pflege wirklich stark?  mehr

Bayern: Keine Pflegekammer im Freistaat – DPR spricht von Mogelpackung

Das bayerische Kabinett hat dem Gesetzentwurf für eine "Vereinigung der bayerischen Pflege" zugestimmt. Damit ignoriere und missachte das Kabinett die Interessen und das Votum der Pflegefachpersonen für eine bayerische Pflegekammer, kritisierte der Vize-Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Franz Wagner.  mehr

100 Tage Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Nach den ersten 100 Tagen der Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz haben Kammerpräsident Dr. Markus Mai und Vizepräsidentin Sandra Postel eine positive erste Bilanz gezogen. Nach der Gründungsphase, in der die Aufgabe insbesondere in der Registrierung der Mitglieder, der Durchführung der Kammerwahl sowie der Vorbereitung der ersten Sitzung der Vertreterversammlung als oberstem Entscheidungsgremium der Kammer bestand, hat die Landespflegekammer nun auch die politische Interessenvertretung der Pflegenden im Land vollumfänglich aufgenommen.  mehr

Pflegekammer: Bundesverband Pflegemanagement setzt politisches Signal

Bundesvorstand, Landesgruppenvorsitzende und Geschäftsführung des Bundesverbands Pflegemanagement beantragen freiwillige Mitgliedschaft in der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.  mehr

Beitragsordnung für Kammermitglieder beschlossen

Die rheinland-pfälzische Landespflegekammer hat am 25.4.2016 die Beitragsordnung beraten und beschlossen. Das ist spannend, denn die Beitragsordnung ist die Grundlage für die Berechnung der Mitgliedsbeiträge.  mehr

Pflegekammer: Berliner Senat noch unentschlossen

Ein eindeutiges Votum für die Errichtung einer Pflegekammer ist in Berlin nach wie vor nicht gefallen. Die rot-schwarze Koalition hat vereinbart, den Aufbau einer Kammer zu prüfen.  mehr

Niedersachsen: Die Pflegekammer soll kommen

Die niedersächsische Landesregierung hat am 9. Februar 2016 den Gesetzesentwurf für die Pflegekammer in Niedersachsen beschlossen. Gesundheitsministerin Cornelia Rundt betont, dass mit der geplanten Pflegekammer die größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen eine Interessensvertretung erhält, die ihrem Stellenwert in der Gesellschaft entspricht.  mehr

Erste Vertreterversammlung Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Mit einem Festakt im feierlichen Rahmen wurde heute die erste Vertreterversammlung einer Pflegekammer in Deutschland eröffnet. Neben den gewählten Mitgliedern der Vertreterversammlung und weiteren Pflegekräften waren zahlreiche politische Repräsentanten zugegen, um den Start der Kammer zu würdigen.  mehr

Pflegekammer Schleswig-Holstein

Die Pflegekammer in Schleswig-Holstein nimmt Form an. Sozialministerin Kristin Alheit hat die 13 Mitglieder des Errichtungsausschusses der Pflegeberufekammer ernannt. Es ist nun Aufgabe der ehrenamtlichen Mitglieder des Errichtungsausschusses die erste Kammerwahl zu organisieren und alle Mitglieder des Pflegeberufes zu registrieren.  mehr

Pflegekammer RLP: Das Duell der Listen

Die Pflegekammerwahlen in Rheinland-Pfalz stehen kurz bevor. Wenn Sie noch nicht wissen, wem Sie Ihre Stimme geben wollen, haben Sie am 30. November 2015 Gelegenheit die Listenführerinnen und Listenführer der kandidierenden Wahllisten und ihre Ideen für die Kammerarbeit kennenzulernen!  mehr

Fachdialog in Berlin: Wie geht es weiter bei der Pflegekammer?

Der Berliner Senator für Gesundheit und Soziales, Mario Czaja, lädt am 1. Oktober 2015 zu einem öffentlichen Fachdialog zum Thema Pflegekammer ein. Ziel ist es, sich über die weiteren Schritte zu Gründung einer Pflegekammer und die dabei möglicherweise aufkommenden Probleme austauschen.  mehr

Pflegekammer in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein wird eine Pflegekammer etabliert. Das hat der Landtag am 15. Juli beschlossen. Schleswig-Holstein ist nach Rheinland-Pfalz das zweite Bundesland, das eine Pflegekammer erhält. Damit kommt das Land einer langjährigen Forderung von Pflegefachverbänden nach.  mehr

Online-Petition: „Pflegekammer NRW JETZT!“

Beim Petitionsauschuss des Landtags NRW ist die Petition „Pflegekammer NRW JETZT!“ eingereicht worden. Noch bis zum 30. Juni können Befürworter der Pflegekammer unter www.openpetition.de mit ihrer Unterschrift die Petition unterstützen. Initiator ist Jan Wollermann, Krankenpfleger, stellv. Pflegedienstleitung und Student Mentoring.  mehr

Berliner Pflegende wollen die Pflegekammer

Die Würfel sind gefallen: Die Pflegenden in der Hauptstadt haben sich eindeutig zur Pflegekammer bekannt. 58, 8 % der Befragten stimmten für die Errichtung einer Pflegekammer.  mehr
(c) Robert Kneschke - Fotolia

Pflegekammer RLP: Mitgliedschaft jetzt beantragen

Ab sofort haben die Pflegekräfte in Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, sich beim Gründungsausschuss erfassen und ihre Mitgliedschaft offiziell bestätigen zu lassen.  mehr

Spannend: Abschlussveranstaltung zur Pflegekammerbefragung Berlin

Am 14. April 2015 werden im Großen Saal im Roten Rathaus in Berlin die Ergebnisse der Studie zur Akzeptanz einer Pflegekammer in Berlin präsentiert. Der Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja hatte im Oktober 2014 eine Initiative zur Befragung über die Gründung einer Pflegekammer in der Hauptstadt initiiert.  mehr

Pflegekammer RLP: Geschäftsführerin ernannt

Anja Kistler, bisherige Geschäftsführerin des DBfK Nordost, wird Geschäftsführerin der bundesweit ersten Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz, die seit Beginn des Jahres in Form des Gründungsausschusses zur Errichtung der Landespflegekammer tätig ist.  mehr

Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein: Die Kammer kommt

Der Worte – und Argumente zum Für und Wider von Pflegekammern – sind genug gewechselt. Fakt ist: sie kommt. Prof. Dr. Thomas Weiß erläutert in HEILBERUFE die praktische Ausgestaltung auf der Basis der vorliegenden rechtlichen Grundlagen in Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.  mehr
© Gina Sanders / fotolia.com

Pflegekammer: Wie ist der Stand?

Die Debatte um Nutzen und Nachteile einer Pflegekammer hat vor kaum einem Bundesland Halt gemacht. Die Ergebnisse könnten dabei unterschiedliche nicht sein. In einer Übersicht zeigt die Ärzte Zeitung, wo die Pflegekammer bald Realität wird.  mehr

DPR: Interessensvertretung kann nur Pflegekammer sein

"Die bayerische Pflegeministerin Melanie Huml ignoriert und missachtet die Interessen und das Votum der Pflegefachpersonen", kritisiert der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus. Er reagiert damit auf den Vorschlag der Ministerin, eine Pflege-Interessensvertretung für die Pflegekräfte durch eine Körperschaft des öffentlichen Rechts zu gründen.  mehr
Christel Bienstein_DBfK

DBfK unterstützt Kammerpläne in Schleswig-Holstein

Nach Rheinland-Pfalz steht mit Schleswig-Holstein ein zweites Bundesland unmittelbar vor der Gründung einer Pflegekammer. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) unterstützt die Landesregierung in Schleswig-Holstein in ihren Plänen.  mehr

Rheinland-Pfalz: Geschäftsstelle der Pflegekammer wird aufgebaut

In der vergangenen Wochen nahmen die ersten Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Gründungsausschusses der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz ihre Arbeit auf.  mehr

Rheinland-Pfalz: Gründungskonferenz beendet erfolgreiche Arbeit

Es war ein langer Weg und ein hartes Stück Arbeit: Mit über 10.000 Pflegenden wurde im Rahmen von Informationsveranstaltungen in den vergangenen Monaten der direkte Dialog gepflegt. Inhaltliche Fragen zur späteren Arbeit einer Pflegekammer wurden bearbeitet und Vorbereitungen für die Arbeit des Gründungsausschusses geleistet. Jetzt muss das Heilberufsgsetz noch verabschiedet werden.  mehr

Pflegekammer: Ärztekammerpräsident ermutigt Pflegekräfte

In Berlin läuft zurzeit die Umfrage unter den examinierten Pflegekräften zur Errichtung einer Pflegekammer. Grund genug, einmal den Präsidenten der Berliner Ärztekammer Dr. Günther Jonitz zu befragen, was er von einer Verkammerung der Pflege hält.  mehr

Weiterer Schritt zur Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Der Weg zur ersten Pflegekammer in Deutschland wird weiter geebnet. Am Donnerstag, dem 16.10.2014 fand im Sozialpolitischen Ausschuss des Landtages Rheinland-Pfalz das Anhörungsverfahren zur Errichtung der Landespflegekammer durch die Novelle des Heilberufsgesetzes (HeilBG) statt.  mehr

Pflegekammer: Berlin stimmt ab

Jetzt wird es auch in Berlin ernst: Im Oktober startet der Berliner Gesundheitssenator seine Initiative zur Gründung einer Pflegekammer. HEILBERUFE sprach mit Mario Czaja (CDU) über seine Beweggründe und die Vorteile einer Verkammerung der Pflegeberufe.  mehr

Pflegekammer: Spitzenplatz für Schleswig-Holstein

Wer gewinnt das Rennen um die erste Pflegekammer in Deutschland? Das Sozialministerium in Schleswig-Holstein hat heute den Gesetzesentwurf zur Errichtung einer Pflegekammer im Kabinett eingebracht, dem zugestimmt wurde. Damit ist der nächste wichtige Schritt getan, um die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Pflege sicher zu stellen.  mehr

Startschuss für Pflegekammer in Berlin

Der Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja startet am 14. Oktober 2014 mit einer Informationsveranstaltung „Pro & Contra Pflegekammer“ im Klinikum Neukölln seine Initiative zur Befragung über die Gründung einer Pflegekammer in der Hauptstadt.  mehr

Ministerium stellt Eckpunkte „Pflegekammer Niedersachsen“ vor

Marita Mauritz, Präsidentin des Niedersächsischen Pflegerates und Vorsitzende des DBfK Nordwest, fordert eine zügige Gesetzgebung zur Errichtung einer Pflegekammer in Niedersachsen. Im Rahmen einer am 30. Juli 2014 in Hannover stattgefundenen Informationsveranstaltung "Eine Pflegekammer für Niedersachsen" betonte sie zudem, dass die Pflegekammer in allererster Linie die Pflegenden etwas angeht.  mehr

Landespflegekammer: Ministerrat verabschiedet Entwurf zum Heilberufsgesetz

Mit dem heute erfolgten Ministerratsbeschluss zum Entwurf eines Heilberufsgesetzes ist ein weiterer Schritt zu einer Pflegekammer in Rheinland-Pfalz getan.  mehr

Pflegekammer Rheinland-Pfalz: Gründungskonferenz geht online

Nach dem positiven Votum der rheinland-pfälzischen Pflegekräfte zur Einrichtung einer Pflegekammer im März 2013, hat die Gründungskonferenz zur Errichtung einer Pflegekammer unter Leitung von Schwester M. Basina Kloos, Vorstandsvorsitzende der Marienhaus Stiftung, im vergangenen Sommer ihre Arbeit aufgenommen. Mit einer neuen Homepage erhalten nun alle Pflegekräfte die Möglichkeit, sich umfangreich über den aktuellen Stand der Errichtung der Landespflegekammer zu informieren.  mehr

Berlins Gesundheitssenator plädiert für Errichtung einer Pflegekammer

Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) sieht bei der Pflege erheblichen Handlungsbedarf. Die Arbeitsbedingungen von Pflegern und Pflegerinnen und deren beruflichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten müssten verbessert werden, sagte Czaja in Berlin dem Evangelischen Pressedienst (epd). "Wir haben lange darauf gewartet, dass es ein neues Pflegeberufegesetz geben wird. Dies ist jetzt im Koalitionsvertrag vorgesehen", sagte der Senator.  mehr

Bayern: Ja zur Pflegekammer

Auch in Bayern haben sich Pflegekräfte für eine Kammer ausgesprochen. Jetzt müssen Taten folgen: Die Pflegeberufsverbände fordern nun rasche Umsetzung des Kammergesetzes.  mehr

Schleswig-Holstein „Die Pflege nimmt ihre Zukunft in eigene Hände!“

Die Umfrageergebnisse einer repräsentativen Befragung beruflich Pflegender hat die Bestrebungen des Pflegerates Schleswig-Holstein unterstützt. Damit kann die bereits am 14.12.2012 im Landtag verabschiedete Entscheidung für die Errichtung der Pflegekammer jetzt umgesetzt werden.  mehr

Pflegekammer: Schleswig-Holstein startet Umfrage

Mit einer repräsentativen Befragung unter beruflich Pflegenden will die Landesregierung ab sofort ein Meinungsbild zur Errichtung einer Pflegekammer in Schleswig-Holstein einholen.  mehr

Landespflegekammer: Gründungskonferenz nimmt Arbeit auf

Minister Alexander Schweitzer eröffnete am 3. Juli in Mainz die konstituierende Sitzung der Gründungskonferenz zur Einrichtung einer Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Schweitzer erklärte: „Mit der Gründungskonferenz startet heute das zentrale Gremium, welches unter Beteiligung aller wichtigen Kräfte der Pflege den Grundstein für die Pflegekammer legen wird. Es dient den Pflegekräften als Anlaufstelle und Ansprechpartnerin in allen Belangen der Pflege“.  mehr

Auf dem Weg zur Kammer

Kammer oder nicht Kammer? In diesen Tagen haben oder hatten Pflegekräfte in Deutschland die Möglichkeit zur Wahl. Und obwohl anfangs Schleswig-Holstein die Nase ganz weit vorn hatte, die erste deutsche Pflegekammer zu gründen, scheinen nun vielleicht doch andere das Rennen zu machen. Wie ist der Stand?  mehr
© Robert Kneschke/Fotolia.com

Sagen Sie Ja zur Pflegekammer!

Das Bayerischen Gesundheitsministerium gab bekannt, dass es eine repräsentative Befragung unter Pflegenden, ob sie eine Pflegekammer möchten, beauftragt hat. Die Befragung startet am 15. April 2013 und dauert bis 15. Juni 2013.  mehr
© Minerva Studio/Fotolia.com

Niedersachen: Zwei Drittel für die Pflegekammer

In der Pflege Beschäftigte in Niedersachsen hatten in den vergangenen Monaten die Möglichkeit an einer Befragung zur möglichen Einführung einer Pflegekammer teilzunehmen. Sie konnten sich für oder gegen eine Pflegekammer aussprechen.  mehr

Pflegekammer in Rheinland-Pfalz - stimmen Sie ab!

Stimmen Sie ab! Alle in der Pflege Beschäftigten in Rheinland-Pfalz haben die Möglichkeit, bis zum 25. März an einer Befragung zur möglichen Einführung einer Pflegekammer teilzunehmen. Sie können sich für oder gegen eine Pflegekammer aussprechen und so unmittelbaren Einfluss ausüben.  mehr

Pflegekammer – Auch in Bayern geht es voran

In Sachen Pflegekammer für Bayern geht es vorwärts: Noch im Frühjahr wird es im Auftrag des Bayerischen Gesundheitsministeriums eine repräsentative Befragung unter Pflegenden geben. Das erfuhren die Teilnehmer/innen der Frühjahrsakademie der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Pflegeberufe (Bay. Arge) am vergangenen Freitag im Bayerischen Landtag.  mehr

Pflegekammer in Schleswig-Holstein - im Koalitionsvertag verankert

Schleswig-Holstein scheint das Rennen um die erste Pflegekammer in Deutschland zu machen. Dort ist man auf dem besten Weg zu einer Pflegekammer. Die Pflegenden zeigen sich geschlossen und forderten auf einer Fachtagung in Kiel die Selbstverwaltung ein.  mehr
©photos.com PLUS

Kommt die Pflegekammer in Bewegung?

Es gibt sie schon: Ärzte-, Zahnärzte-, Psychotherapeuten- und Apothekerkammern. Doch obwohl Pflegekräfte mit 1,3 Millionen Beschäftigten die mit Abstand größte Berufsgruppe im Gesundheitswesen sind, gibt es keine Pflegekammern. Warum nicht? Vermutlich bedarf es nur einer Initialzündung aus einem Bundesland. Und da stehen im Augenblick viele in den Startlöchern.  mehr

„Rôle Propre“ – Die eigene Rolle finden

Worauf Pflegekräfte in Deutschland noch warten, ist in Frankreich längst Realität: Kompetenzen und Verantwortungsbereiche von Pflegekräften sind gesetzlich klar definiert und die Berufsgruppe regelt ihre spezifischen Anliegen seit 2009 autonom in einer Pflegekammer. Mit der letzten Pflegereform wurde zudem der Bachelorabschluss für Pflegekräfte in Frankreich zur Mindestqualifikation.

Schleswig-Holstein: Die Pflegekammer kommt!

In seiner Sitzung vom 08. November 2012 hat der Sozialausschuss des Landtags von Schleswig-Holstein beschlossen, eine Pflegekammer einzurichten. Es ist davon auszugehen, dass eine entsprechende Gesetzesvorlage dann im Landtag verabschiedet wird. Damit wäre Schleswig-Holstein das erste Bundesland, das diese zukunftsweisende Entscheidung trifft.  mehr

Pflegekammer: Bielefelder Studenten engagieren sich

Immer mehr Initiavien in verschiedenen Bundesländern setzen sich für die Schaffung von Pflegekammern ein. Jetzt engagiert sich auch der Pflegenachwuchs.  mehr

Das spricht für die Pflegekammer

Interview mit Rolf Höfert, Geschäftsführer des Deutschen Pflegeverbands (DPV) und Mitglied im Deutschen Pflegerat (DPR). Seit Jahren setzt er sich für die Schaffung von Pflegekammern in Deutschland ein.  mehr

Pflegekammer sichert Partizipationsrecht

Europa unternimmt gegenwärtig erhebliche Anstrengungen, um eine wirkliche Wirtschafts- und Währungsunion zu werden. Die Bemühungen, eine Rechtsgemeinschaft und zunehmend auch eine soziale Gemeinschaft zu werden, geschehen nicht minder ambitioniert, aber von der Öffentlichkeit eher unbemerkt. Wie steht es um die europäische Sozial- und Gesundheitspolitik? Sind die in Deutschland so kontrovers diskutierten Pflegekammern im europäischen System überhaupt vorgesehen?

Bayerische Pflegeprofessoren: Kammer bald gründen

Die Professorinnen und Professoren der pflegebezogenen Studiengänge in Bayern setzen sich in einem offenen Brief dafür ein, bald eine bayerische Pflegekammer zu gründen.  mehr

Pflegekräfte in Sachsen wollen eine Pflegekammer

Über Pflegekammern in Deutschland wird seit Jahren diskutiert. Darüber, welche Meinung die Pflegebasis dazu hat, liegen bundesweit bisher keine repräsentativen Daten vor. In Sachsen beauftragte das Sächsische Ministeriums für Soziales und Verbraucherschutz den Sächsischen Pflegerat indirekt, vor Weiterführung der Gespräche zur Pflegekammer  mehr

Wie viel Kammer braucht die Pflege?

Bayern will als erstes Bundesland eine Berufskammer für Pflege einrichten. Diese Ankündigung rief sofort Befürworter und Gegner auf den Plan. Heilberufe fragte Experten: Wie stehen Sie zu einer Pflegekammer?  mehr

Vision 2014: DPR heißt Bundespflegekammer

Kongress „Pflege 2011“ _Zur Eröffnung des von Springer Medizin und Heilberufe organi¬sierten Kongresses schlug die „bayrische Bombe“ ein: An jenem Morgen des 28. Januar wurde bekannt, dass Bayern als erstes Bundesland eine Pflegekammer einrichten will. Dafür haben die Pflegeverbände seit vielen Jahren gekämpft, denn nur durch eine Pflegekammer sind Pflegekräfte den Berufsvertretungen von Apothekern und Ärzten gleichgestellt.

Pflegekammer - Pro und Contra?

Als erstes Bundesland bekommt Bayern eine Pflegekammer, verkündete Bayerns Gesundheitsminister Markus Söder (CSU). Das findet viel Zuspruch bei den Pflegeverbänden, weit über Bayern hinaus. Aber es gibt auch kritische Stimmen.  mehr

Pflegekammer: Durchbruch in Bayern

Als erstes Bundesland bekommt Bayern eine Pflegekammer. Damit stellt der Freistaat die Pflegekräfte den Berufsvertretungen von Ärzten und Apothekern gleich.  mehr

DPR fordert Pflegekammern in allen Bundesländern

Der Deutsche Pflegerat e.V., (DPR), begrüßt die politischen Initiativen zur Gründung von Pflegekammern in verschiedenen Bundesländern, zuletzt die Initiative der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion.  mehr

Pflegekammer in Niedersachsen?

Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat als erste Fraktion in Niedersachsen einen Gesetzesentwurf zur Einrichtung einer Pflegekammer im Landtag auf den Weg gebracht. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest e.V. befürwortet die Einrichtung einer Pflegekammer ganz ausdrücklich und appelliert an die Volksvertreter, dem Antrag zuzustimmen.  mehr

Startschuss für die Pflegekammer

Pflege 2009 _ Auf den Heilberufe-Kongressen in Berlin, die immer im Januar das Fortbildungsjahr für die Pflege einläuten, werden traditionell berufspolitische Weichen gestellt. Dieses Jahr fiel der Startschuss für die Pflegekammer. Vor rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern verkündete Marie-Luise Müller, Präsidentin des DPR, den Beschluss: „Der Deutsche Pflegerat als Dachverband der Pflegeorganisationen fordert umgehend Gesetzesinitiativen in allen 16 Bundesländern zur Schaffung von Pflegekammern.“
Marie Luise Müller

Pflegerat einig: Eigene Berufskammer muss kommen

Der Startschuss ist erfolgt. Auf dem Heilberufe-Fachkongress „Pflege 2009“ in Berlin spricht sich der Deutsche Pflegerat (DPR) einstimmig für Pflegekammern in allen 16 Bundesländern aus.  mehr

Rheinland-Pfalz will Vorreiter bei Pflege sein

Als erstes Bundesland will Rheinland-Pfalz den seit Januar 2009 geltenden gesetzlichen Anspruch auf Pflegeberatung flächendeckend garantieren. Das kündigte Sozialministerin Malu Dreyer (SPD) an.  mehr

Eine Pflegekammer hätte viele Aufgaben zu erledigen

Mit dem neuen Igl-Gutachten werden zentrale Forderungen der Pflegeverbände wie Berufskammer oder Vorbehaltsaufgaben bekräftigt. Heilberufe sprach darüber mit dem Geschäftsführer des Deutschen Pflegeverbandes (DPV) und Experten für Pflegerecht, Rolf Höfert.  mehr

Neues Igl-Gutachten vorgestellt

Wichtigen Anliegen der Pflegeberufe wie etwa der Einrichtung einer Pflegekammer oder der Schaffung von Vorbehaltsaufgaben stehen keinerlei rechtliche Hindernisse entgegen. Das geht aus einem neuen Gutachten hervor, das der Kieler Rechtsgelehrte Professor Gerhard Igl für den Deutschen Pflegerat erstellt hat.  mehr
Information