Aktuelle Nachrichten aus Pflege, Medizin und Berufspolitik

ZQP will Gewalt in der Pflege aus Tabuzone holen

In der Versorgung älterer hilfebedürftiger Menschen können wirkungsvolle Hilfe und folgenschweres Fehlverhalten nahe beieinander liegen. Konflikte drohen zu eskalieren, wenn Abhängigkeit und Verletzlichkeit Pflegebedürftiger mit Überlastung von Helfern zusammenkommen. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) will dazu beitragen, den gesellschaftlichen Diskurs zur Gewaltprävention weiterzuentwickeln.  mehr

Prävention kann auch Lebensqualität Hundertjähriger verbessern

Hundertjährige in Deutschland leiden häufig unter Schmerzen und sind durch Hör- und Seheinschränkungen sowie Mobilitätsprobleme gesundheitlich beeinträchtigt. Mit einem optimierten Schmerzmanagement sowie Präventivmaßnahmen etwa bei Gangsicherheit, Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit könnte ihre Lebensqualität verbessert werden. Dieses Fazit ziehen Gerontologen der Universität Heidelberg.  mehr

Neues Kompetenzzentrum für Pflegekräfte im bayerisch-tschechischen Grenzraum

Der Weg ist frei für das neue Kompetenzzentrum für Pflegekräfte und
Gesundheitsberufe im bayerisch-tschechischen Grenzraum in Bad Kötzting. Ein Förderbescheid über 635.040 Euro wurde in Bad Kötzting an den künftigen Projektträger, die Technische Hochschule Deggendorf (THD), übergeben.  mehr

AOK bemängelt Eingriffsrechte der Kommunen

Das geplante Pflegestärkungsgesetz III stößt beim AOK-Bundesverband auf harsche Kritik. Kern des Ende April vorgestellten Referentenentwurfs ist es, nach der Ausweitung der Pflegeleistungen nun den Kommunen wieder eine aktivere Rolle bei der Pflege zuzuweisen. Steuerung und Koordination der Pflege vor Ort stehen dabei im Mittelpunkt.  mehr

100 Tage Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Nach den ersten 100 Tagen der Landespflegekammer in Rheinland-Pfalz haben Kammerpräsident Dr. Markus Mai und Vizepräsidentin Sandra Postel eine positive erste Bilanz gezogen. Nach der Gründungsphase, in der die Aufgabe insbesondere in der Registrierung der Mitglieder, der Durchführung der Kammerwahl sowie der Vorbereitung der ersten Sitzung der Vertreterversammlung als oberstem Entscheidungsgremium der Kammer bestand, hat die Landespflegekammer nun auch die politische Interessenvertretung der Pflegenden im Land vollumfänglich aufgenommen.  mehr

Diabetiker-App und smarte Socken siegen

Lösungen aus dem Healthcare-Bereich zählen zu den Gewinner des Start-up-Wettbewerbs Be.Project 2016 der Management- und Technologieberatung BearingPoint, der unter dem Motto "Go Digital" stand. Den ersten, mit 8.000 Euro dotierten Preis sicherte sich das Team "EyeScan" der Universität Mannheim.  mehr

Internationaler Tag der Pflege 2016

Was Pflegende jeden Tag leisten ist beeindruckend und verdient große Anerkennung. Heute, am 12. Mai, zum 196. Geburtstag der Pflegepionionierin Florence Nightingale, wird der internationale Aktionstag "Tag der Pflege" gefeiert.  mehr
Thinkstock

Tag gegen den Schlaganfall: Mit Nachdruck gegen Hochdruck

Heute, am 10. Mai, ist der Tag gegen den Schlaganfall, der 1999 in Deutschland durch die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ins Leben gerufen wurde. Jedes Jahr finden rund um diesen Tag bundesweit Informationsveranstaltungen und Aktionen zum Thema Schlaganfall statt.  mehr

Hauptstadtkongress in Berlin: Pro & Contra Pflegekammer

Der 19. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit findet vom 8. bis 10. Juni 2016 im CityCube Berlin statt. Mit Spannung erwartet wird die kontroverse Diskussion in der Veranstaltung „Pflegekammer pro und contra“.  mehr

Hilfsmittel-Versorgung: BVMed kritisiert neue Krankenkassen-Ausschreibungen

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) sieht beim Thema Hilfsmittel-Ausschreibungen dringenden politischen Handlungsbedarf. Krankenkassen würden mittlerweile auch dienstleistungsintensive und komplexe Bereiche wie die Stomaversorgung ausschreiben. „Wir befürchten ein weiteres Absinken des Versorgungsniveaus“, so BVMed-Geschäftsführer Joachim M. Schmitt.  mehr

Tarifkonflikt zur Pflegepersonalausstattung beigelegt

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen haben sich Charité – Universitätsmedizin Berlin und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf einen Tarifvertrag geeinigt. Bundesweit einmalig sind Vereinbarungen zur personellen Mindestbesetzung in der Intensivpflege, Kinderklinik und stationären Krankenpflege. Die Geschäftsführerin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) Nordost, Ulla Rose, spricht von einem „Meilenstein für die Pflegeberufe“.  mehr

Aktionstag gegen Schmerz: Hotline von Pflegeexperten

Am 7. Juni 2016, dem Aktionstag gegen den Schmerz, stehen in einer eigenen Hotline pflegerische Schmerzexperten für Fragen und Beratung zur Verfügung. Das Angebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 – 18 18 129 gilt für Patienten und ihre Angehörigen, aber auch für Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen.  mehr

Welthändehygienetag - Schutz vor Infektionen

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen schützt vor Infektionen. Daran erinnert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Welthändehygienetag. Der jährliche Aufruf der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 05. Mai richtet sich in erster Linie an Personen, die in Gesundheitsberufen tätig sind. Doch jeder kann dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko für sich und andere zu senken.  mehr

Immer mehr Kinder mit Typ-1-Diabetes

Der diesjährige Diabetes Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vom 4. bis 7. Mai 2016 in Berlin thematisiert die Entstehung und Therapie von Diabetes Typ 1. Mit etwa 30.500 Betroffenen ist Typ-1-Diabetes die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Neueste Forschungen konzentrieren sich auf die Prävention und Früherkennung der Autoimmunerkrankung.  mehr
| weitere Meldungen »
Information