Herzlich Willkommen bei HEILBERUFE Das Pflegemagazin!

Das HEILBERUFE PflegeKolleg - Die zertifizierte Fernfortbildung für alle professionell Pflegenden jetzt monatlich: Online Fortbildung - So geht's.

Das Juli-Rätsel - jetzt mitmachen und wieder tolle Preise gewinnen:

Ihre Redaktion Heilberufe


Künftig keine Doppelprüfungen mehr in niedersächsischen Pflegeheimen

Im Rahmen einer zweijährigen Erprobungsphase sollen Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen in einem abgestimmten Verfahren geprüft werden. Dabei sind Doppelprüfungen zu vermeiden, um Einrichtungen und Pflegebedürftige zu entlasten. Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) begrüßt die Initiative.  mehr


(c) Thinkstock

Baden-Württemberg erprobt präventive Hausbesuche bei älteren Menschen

Baden-Württemberg will neue Wege erproben, wie Pflegebedürftigkeit bei älteren Menschen vorgebeugt werden kann. Sozialministerin Katrin Altpeter legt deshalb das Modellprojekt „Präventive Hausbesuche“ auf – gemeinsam mit den Pflegekassen, dem Verband der privaten Krankenversicherung und den kommunalen Landesverbänden.  mehr


Weitere Nachrichten

  • ++ Rheinland-Pfalz: Übertragung von Aufgaben an die Pflege senkt Kosten mehr
  • ++ Hanse-Pflegepreis ausgeschrieben mehr
  • ++ Ministerium stellt Eckpunkte „Pflegekammer Niedersachsen“ vor mehr
weitere Nachrichten
Startschuss für Pflegekammer in Berlin

Der Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja startet am 22. Oktober 2014 mit einer Informationsveranstaltung „Pro & Contra Pflegekammer“ in der Evangelischen Hochschule in Zehlendorf seine Initiative zur Befragung über die Gründung einer Pflegekammer in der Hauptstadt.
mehr


Transition – Mission (im)possible?

Chronisch kranke Kinder werden dank des medizinischen Fortschritts und einer qualifizierten Pflege immer älter. Doch wer betreut sie wie, wenn sie mit dem 18. Geburtstag plötzlich zu alt sind für den Kinderarzt?
mehr


Stellen Sie Ihr pflegewissenschaftliches Projekt vor!

Zum zweiten Mal findet ein Science Slam auf dem Gesundheitspflege-Kongress in Hamburg statt. Kooperationspartner des unterhaltsamen Turniers ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.
mehr


Information